Grid Connection Manager - Renewables

Posted 12 July 2023
LocationGermany
Job type Permanent
DisciplineRenewable Energy & Infrastructure
Contact NameLisa Keller

Job description

Die Position:

  • Du wirst Netzexpert:in für Deutschland und bringst die nötige Netzkompetenz mit, um unsere Entwicklungsaktivitäten auf der grünen Wiese von der Standortwahl bis zum kommerziellen Betrieb zu unterstützen

  • Du uebernimmst eine Portfolioperspektive ein, verfolgen und priorisieren netzbezogene Aktivitäten im gesamten deutschen Portfolio, entwickelst Wissen und Ressourcen, um niedrigste LCOE und beschleunigte Verbindungen zu liefern, einschließlich regionaler "Hubs"

  • Aufbau starker Arbeitsbeziehungen mit allen Projektfunktionen und deutschen Entwicklungspartnern, um sicherzustellen, dass Netzanschlussüberlegungen und technische Aspekte verstanden, gut gemanagt und wo immer möglich optimiert werden

  • Ermöglichung von Hybrid-/Speicherprojektanschlüssen und Beherrschung der technologischen und regulatorischen Entwicklungen in diesem Bereich

  • Identifizierung und Verwaltung externer technischer Experten für Due-Diligence-Prüfungen, Capex/Opex-Schätzungen, technische Studien und die Zusammenarbeit mit den Netzanschlussanbietern, sofern erforderlich

  • Du bist ein aktives und kollaboratives Mitglied der europäischen Netzfunktion und unterstützt bei Bedarf Projekte in anderen Märkten, entwickelst gemeinsame Best Practices und Wissen zum Thema Netztechnologien, Kosten, Risiken und Optimierungsmöglichkeiten

Die Person:

  • Bachelor -/ Abschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung in Elektrotechnik und Energietechnik

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Netzanschlussplanung und -realisierung in Deutschland, idealerweise bei einem deutschen VNB/TSO und/oder einem EE-Projektentwickler

  • Kenntnisse der deutschen elektrischen Vorschriften und Anforderungen für den Anschluss von Kraftwerken an das elektrische Netz sowie der in Deutschland verwendeten Anschlussstudien und Software, weitere Kenntnisse der IEC- und europäischen elektrischen Vorschriften sind von Vorteil

  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse